mitten mates

stadtfund pairs lost gloves with new perfect partners

english

What would have happened if Peter Pan had met Tinkerbell and decided she wasn’t his type? What if Pooh had suddenly realized Piglet was, well, a rather odd-looking pig? No matter how good a match they are on paper, peanut butter could suddenly decide it’s too good for jelly, gin might outgrow its relationship with tonic, and Jack and Jill might as well have gone up the hill to have a little fight and call it quits.

Thanks to Plato and Walt Disney, we think we’ve been promised a partner for life, a soul mate—but sometimes, things don’t turn out so perfect. With one of the highest divorce rates of any pairing, gloves are now the subject of a citywide matchmaking service, courtesy of the kind-hearted upcycling designers of Stadtfund. The collective fixes, cleans, and pairs up lonely, single gloves—ditched on the freezing streets of Berlin by their fed-up partners—with another discarded, slightly mismatched, yet somehow perfectly imperfect soul mate glove partner, then sells the new set online. Owners of lonely solo mittens can also use the Stadtfund’s dating service, which will suggest potential partners from amongst their collection of singles.

[Image: A lonely glove, by Alex Pearson]

deutsch

Was wäre eigentlich passiert, wenn Peter Pan sich überhaupt nicht für Tinkerbell interessiert hätte und wenn Pu der Bär begriffen hätte, dass Ferkel, naja, ein irgendwie ganz schön seltsames Ferkel ist? Bestimmte Sachen und Leute passen ja zusammen wie die Faust aufs Auge. Aber was, wenn Zimt sich auf einmal zu fein ist für Zucker oder der gute Gin keine Lust mehr hat auf das Gepansche mit Tonic Water? Dann könnten der spannenlange Hansel und die nudeldicke Dirn ja wohl auch getrennt in den Garten gehen.

Dank Plato und Walt Disney glauben wir ganz gerne daran, dass unsere bessere Hälfte irgendwo nur darauf wartet, von uns gefunden zu werden. Aber so wie es aussieht, liegt die Sache ein bisschen komplizierter: Die höchste Scheidungsrate unter allen Paaren weltweit haben wahrscheinlich Handschuhe. Nur logisch, dass sie jetzt zum Zielpublikum eines stadtweiten Partnervermittlungsservice geworden sind. Die Upcycling-Enthusiasten von Stadtfund flicken und säubern Handschuhe, die in den Straßen Berlins achtlos fallen gelassen wurden, suchen nach neuen passenden Partnern, denen ähnlich Schreckliches widerfahren ist, und bringen das neue Liebesglück online unter die Leute. Falls ihr im Besitz eines alleinstehenden Handschuhs seid, könnt ihr für potenzielle Partnervorschläge auch den Dating-Service von Stadtfund in Anspruch nehmen.

[Bild: Ein einsamer Handschuh, von Alex Pearson]

Stadtfund

Check out a selection of Stadtfund mittens at TassenKuchen, Malplaquetstr. 33, until the end of January | stadtfund.dewanda.com