slurp

a roundup of where to get your winter fill of soup

english

Soup is the sensible footwear of the culinary world: not the most glamorous and sexy option of all, but once the going gets tough and the weather gets rough, everyone starts clamouring for a little comfort food action with humble, homely soup. We’ve rounded up a sampling of a few hot-and-steamy specialties around the city to help you stay cosy and well fed through the chilly months to come.

Primaria
Eastern European winters are nothing to sneeze at, so it should come as little surprise that the cuisines of that region include many a tasty soup. For a delicious sampling of Bulgarian cuisine, look no further than Friedrichshain’s Primaria, whose very tasty and very affordable menu includes memorable soups like one flavoured with tangy sorrel greens, as well as a thick buckwheat soup with an earthy mushroom broth. Both varieties—as well as the more widely known beet-based borscht—come dabbed with sour cream for some of that much-needed extra winter padding.

Open Mon.-Fri. 12.00-00.00, Sat. and Sun. 11.00-00.00 | Boxhagener Str. 26 | primaria.de

Do De Li
No, Berlin does not have an actual Chinatown. But the spot that comes the closest is Charlottenburg’s Kantstraße, which features Berlin’s highest density of Chinese restaurants that actually attract—brace yourselves, now—real life Chinese people with real Chinese taste buds. Though the rest of the menu at the Do De Li restaurant is nothing to write home about, their specialty is giant bowls of noodle soup that are well worth an S-Bahn ride west. Try the various “crossing bridge” noodle soups, which come with add-your-own toppings like pickled vegetables or walnuts, or, best of all, the spicy beef noodle soup—which is actually Asia-spicy and not Germany-spicy.

Open Tues.-Sun. 12.00-23.30 | Kantstr. 120 | chinarestaurant-dodeli.de

Ø
This recently opened joint near Viktoriapark has an eclectic vintage-meets-modern design concept that’s not entirely successful, but the menu of updated German cuisine with an emphasis on seasonal and local hits the mark. A highlight of the “Ø Specials” menu is the ABC Chicken Soup, fulfilling that holy trifecta of wintertime comfort foods: hot broth, noodles, and a dab o’ grease. The Ø’s ABC version features chunky vegetables, shreds of chicken, and alphabet noodles floating in a flavourful, golden, herby broth. And don’t forget there’s a reason chicken soup is nicknamed “Jewish penicillin”—scientific studies have even found some proof of chicken soup’s curative powers. So eat up.

Open daily from 9.00-01.00 | Mehringdamm 80 | oeberlin.de

[Image: Soup time, by Roadsidepictures]

deutsch

Die Suppe ist so was wie der kulinarische Wanderschuh: nicht gerade sexy oder glamourös, aber sobald das Wetter fies wird, sehnt sich doch jeder nach warmen Streicheleinheiten für Leib und Seele. Wir haben ein paar Lokale zusammengestellt, in denen die Kunst des Suppenkochens nicht zu kurz kommt. Die Suppenkasper unter euch überlegen sich's also besser nochmal!

Primaria
Osteuropäische Winter haben es in sich. Kein Wunder, dass die Landesküchen dieser Region so manche Suppe im Angebot haben. Im Friedrichshainer Restaurant Primaria könnt ihr euch mit günstigen bulgarischen Spezialitäten abfüttern lassen, darunter Sauerampfercremesuppe und Buchweizensuppe auf Grundlage einer erdigen Pilzbrühe. Beide Suppen werden wie auch der bekanntere Rote-Beete-Borschtsch mit saurer Sahne serviert – damit's auch mit dem Hüftgold für den Winter klappt.

Open Mon.-Fri. 12.00-00.00, Sat. and Sun. 11.00-00.00 | Boxhagener Str. 26 | primaria.de

Do De Li
Chinatown is' nich' in Berlin. Aber dafür haben sich auf der Charlottenburger Kantstraße stadtweit die meisten chinesischen Restaurants angesiedelt. Zahlreiche Chinesen, die sich hier bewirten lassen und trotz unbestechlicher Geschmacksknospen immer wiederkommen, bürgen für die Qualität des Essens. Zwar ist Do De Li keine Ausnahmeerscheinung in Sachen chinesische Küche, aber die Riesenschüsseln mit Nudelsuppe sind eine S-Bahnreise in den Westen auf jeden Fall wert. Unser Tipp sind die Nudelsuppen, die man sich je nach Wunsch mit eingelegtem Gemüse oder Walnüssen garnieren lassen kann. Absoluter Knaller: die Rindersuppe. Wir sagen nur: scharf – und zwar so scharf wie es sich gehört.

Open Tues.-Sun. 12.00-23.30 | Kantstr. 120 | chinarestaurant-dodeli.de

Ø
Das Inneneinrichtungskonzept dieses Ladens ganz in der Nähe vom Viktoriapark verbindet modernes und Vintage-Design auf nicht ganz so überzeugende Art. Dafür punktet das neu eröffnete Ø mit einer Speisekarte, die auf zeitgemäße deutsche Küche aus saisonalen und regionalen Produkten setzt. Eines der „Specials“ ist die „ABC Chicken Soup“. In ihr ist enthalten, was der Mensch in Zeiten der Kälte braucht: Buchstabennudeln, gezupftes Landgockelfleisch, Staudensellerie und Bio-Karotten in einer goldenen, mit Liebstöckel verfeinerten, heißen Brühe. Übrigens hat es einen Grund, dass die Hühnersuppe auch als „jüdisches Penicillin“ bezeichnet wird. Sogar wissenschaftliche Studien bestätigen ihre heilsamen Kräfte. Also aufessen, Kinder!

Open daily from 9.00-01.00 | Mehringdamm 80 | oeberlin.de

[Bild: Suppenzeit, von Roadsidepictures]