‘round and ‘round and…


images on loop in live bookmaking session

english

An Informal Scientific Study on Infinite Loops

Fact A: A falling piece of toast will always land buttered side down.
Fact B: A falling cat will always land upright on its feet.

Hypothesis: Due to the two separate, counteracting forces proven within facts A and B, a falling cat bound to a piece of buttered toast will be suspended, mid-air, in an infinite, anti-gravity loop.

Steps:
1. Take cat
2. Butter piece of toast
3. Tie toast, butter side up, to cat’s back
4. Drop cat off roof

Hypothesis proven?



Next week, a multinational artist collective calling itself 1/2 will create a pet-friendlier (almost) infinite loop, using images submitted to their collaborative bookmaking project Duplicata. Participants are asked to send in their photographs by April 30 in preparation for a live, collective bookmaking experiment with a photocopy machine on May 3. During the event at Planet Modulor, the images will be arranged, copied, re-copied, and re-re-copied, ultimately bound together as collective works of art in a limited edition book. The book will be available online, and the whole process presented in an exhibition May 7-10.

[Image: Photocopy art, by Andy Wilson]

deutsch

Inoffizielle Studie zur Herstellung einer Endlosschleife

Gesetz A: Eine fallende Scheibe Toast landet immer mit der Butterseite nach unten.
Gesetz B: Eine fallende Katze landet immer auf ihren Pfoten.

Hypothese: Aufgrund der gegensätzlichen Kräfte der Gesetze A und B wird eine fallende Katze mit einem Buttertoast auf dem Rücken endlos in der Luft rotieren.

Schritte zur Durchführung des Experiments:
1. Katze nehmen
2. Toast mit Butter bestreichen
3. Toast mit der Butterseite nach oben auf den Katzenrücken binden
4. Katze von einem Hausdach werfen

Und? Stimmt die Hypothese?

Nächste Woche begibt sich ein internationales Künstlerkollektiv namens „1/2“ in eine tierfreundlichere und (fast funktionierende) Endlosschleife aus Fotos und Kopien. Im Rahmen des gemeinschaftlichen Buchprojekts Duplicata seid ihr aufgefordert, bis zum 30. April Fotos einzusenden, die am 3. Mai bei einem kollektiven Experiment mithilfe eines Kopiergeräts zu einem Buch verarbeitet werden sollen. Während des Events im Planet Modulor wird das Bildmaterial arrangiert, kopiert, erneut kopiert und nochmals kopiert – und schließlich zu einem Buch gebunden, das in limitierter Edition erscheint. Das Buch kann online bezogen werden; eine Ausstellung vom 7. bis zum 10. Mai zeigt den Herstellungsprozess.

[Bild: Photocopy Art, von Andy Wilson]

Duplicata

Submit images by April 30 to 1/2 c/o BANK, Prinzenstr. 85c, 10969 Berlin. Bookmaking event May 3 at 16.00 | Prinzenstr. 85 | undemi.fr