north by northeast

a scandinavian design shop in prenzlauer berg

english

In the lottery of cultural stereotyping, Scandinavia drew one of the longer straws. The northerly region is known outside its borders by some pretty favourable generalisations and assumptions: Flaxen-haired good looks. Cushy social services. Tasty meatballs. Indie bands galore. Well-tailored skinny jeans. Warm sweaters. Furniture so affordable no WG-dweller can resist. A few linguistic jabs aside, Scandinavia got off pretty easy.

One of the most pervasive stereotypes—that of the much-revered Scandinavian design—is proven true once and for all at Scandinavian Objects, a Prenzlauer Berg boutique that gathers the region’s loveliest objects together in one shop, including lamps, furniture, housewares, crockery, and everything in between. Sharing shelf space are ever-trendy Kånken backpacks in an exhaustive selection of colours, classic teak animal toys, and knives handcrafted in Lapland out of reindeer horn, arctic birch, and steel. From mid-century Danish design to colourful retro kitsch to sleek contemporary lines, the design breadth of the region is on full, glorious display.

[Image: In the shop, by Paul Green]

deutsch

Was Stereotype angeht, sind die Skandinavier beneidenswert gut weggekommen. Weitläufigen Annahmen zufolge gelten unsere nordischen Nachbarn als irrsinnig attraktiv, gesegnet mit tadellos funktionierenden sozialen Sicherungssystemen, leckeren Köttbullar, massenweise großartigen Indie-Bands, perfekt geschnittenen Skinny Jeans, warmen Pullovern und Möbeln, die so günstig sind, dass kein Student darauf verzichten will. Mal abgesehen von ein paar Seitenhieben auf den nordischen Zungenschlag können sich die Skandinavier also nicht beklagen.

Der Wahrheit eines der beständigsten Stereotype – das vom herausragenden skandinavischen Design – leistet auch der Prenzlberger Laden Scandinavian Objects ordentlich Vorschub. Hier findet ihr von Lampen über Möbel bis hin zu Haushaltswaren und Geschirr eine Menge nordischer Herrlichkeiten. In den Regalen warten neben Kånken Rucksäcken in allen möglichen Farben auch zeitlose Teakholzspielzeuge und in Lappland aus Rentierhorn, Nordischer Birke und Stahl handgefertigte Messer auf ihre neuen Besitzer. Von dänischem Design aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts über bunten Retro-Kitsch bis hin zu schlicht-modernen Formen ist hier der ganze skandinavische Designreichtum zu erleben.

[Bild: Im Laden, von Paul Green]

Scandinavian Objects

Open Tues.-Fri. 11.30-19.00, Sat. 11.30-17.00 | +493048495626 | Rykestr. 31 | scandinavianobjects.com